BIOGRAFIE

Ulrike Hüppeler Malerin

Ich lebe mit meiner Familie in Amtzell, einem kleinen Ort im westlichen Allgäu. Schon seit meiner Kindheit male ich mit Begeisterung. Das naturwissenschaftliche Studium mit einem Schwerpunkt in der Botanik hat meine Seh- und Sichtweise der Natur geprägt.

BILDINHALTE

Ich bin immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Motiven und Perspektiven. Auf Wanderungen, Studienreisen und Streifzügen durch die Natur und durch botanische Gärten entstehen Fotografien, die sowohl für sich stehen, als auch die Grundlage für meine Ölgemälde sind.

MALEREI

Über die Jahre hat sich Ölfarbe, wegen ihrer Brillianz und Konsistenz, als mein bevorzugtes Medium herauskristallisiert. Ölfarbe ermöglicht detailgenaues Malen ebenso wie großzügigen Auftrag.
Viele meiner Bilder sind aus mehreren übereinander gelegten, lasierenden Schichten aufgebaut, daher arbeite ich oft an mehreren Bildern gleichzeitig. Ich male ausschließlich mit feinsten Ölfarben und Leinöl, ohne Malmittel, meist auf einer Leinwand aus fein gewebtem reinen Leinen. Die Gemälde sind daher nahezu geruchlos.
Je nach Thema kombiniere ich auch gerne verschiedene Techniken z.B. mit Acrylfarbe oder echtem Blattgold.

FOTOGRAFIE

Fotografien sind für mich zum einen: Mittel zum Zweck – für die Malerei.

Zum anderen stehen sie auch für sich. Zeigen sie doch unmittelbar alle Facetten der Natur. Von groß zu mikroskopisch klein, kultiviert und natürlich, im Leben und im Tod, Muster, Linien und Chaos, ein Kaleidoskop der Natur, das, aus dem Zusammenhang genommen, neue Perspektiven eröffnet.

AUSSTELLUNGEN 2021

  • Oktober – November, 55. Westallgäuer Kunstausstellung, Lindenberg im Allgäu
  • Oktober – „Öl im Großformat“, KUBA Wasserburg (Bodensee)
  • Oktober – „Lichtblicke“, Hl Geist, Ravensburg
  • September – Oktober, „Nice to meet you“, Kulturfabrik, Lindenberg im Allgäu
  • September – Oktober, „NATUR – MENSCH“, Sankt Andreasberg (Harz)
  • „Farbflecken“, Ravensburg
  • Rathaus Neukirch
  • Kunstpreis KUN:ST, Leonberg

AUSSTELLUNGEN 2020

  • Galerie auf Zeit, Ravensburg
  • 54. Westallgäuer Kunstausstellung 

AUSSTELLUNGEN / AUSZEICHNUNG 2019

  • „Alltägliches“ Kunstpreis der Stadt Günzburg 2019
  • „Crossing the roads“ Hl. Geist Spital, Ravensburg
  • Amtzeller Künstlerausstellung im „Alten Schloss“
  • 53. Westallgäuer Kunstausstellung
  • Museum Pflegschloss, Schrobenhausen, Künstlerinnen des Atelier k4
  • Kunstnacht Ravensburg 
Westallgäuer-Kunstpreis-2019-1


Westallgäuer Kunstpreis 2019

 © Dr. Ulrike Hüppeler, 2020